Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich die Verwendung von Cookies. Mehr über unsere Cookie Politik.
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück. Kostenlos!

TU 14-1-2269-77

Ministerium für Eisenmetallurgie der UdSSR

EINVERSTANDEN

UDC 669.14−418.2−122.2

Gruppe B34

GENEHMIGT

Chefingenieur
VPO Sojuspetsstal

V.S. Kultygin

25. März 1977


BAND
KALTGEWALZTER GESCHLEIFTER STAHL
MARKEN X15N5D2T-SH (EP-410-SH)

TECHNISCHE BEDINGUNGEN
TU 14−1-2269−77
(Zum ersten Mal)

Einführungsdatum 01.03.78

EINVERSTANDEN

Chefingenieur von Moskau
metallurgische Anlage
«Hammer und Sichel"
E.F. Popov

«15» .07.1977

Kopf Labor
Standardisierung TSNIICHM

R.I. Kolyasnikova

Für den Zeitraum bis zum 01.03.83

ENTWICKELT

Chefingenieur von Nowosibirsk
metallurgische Anlage

Sie. EIN. Kuzmina

V.V. Sokolov

23 .07.1977

ZUSTAND
AUSSCHUSS DER NORMEN
Ministerrat der UdSSR
Registriert und in das Register eingetragen
staatliche Registrierung

02.02.78, Nr. 1795358









1977 Jahr


Diese technischen Bedingungen gelten für die Lieferung von kaltgewalzten gemahlenen Bändern aus Stahl der Güte Kh15N5D2T-Sh (EP-410-Sh), die für das weitere Walzen im Werk «Serp and Molot» vorgesehen sind.

1. VIELFALT

1.1. Die Abmessungen des Bandes und die maximalen Abweichungen müssen Tabelle 1 entsprechen

Tabelle 1, mm

Dicke Maximale Dickenabweichungen Breite Begrenzen Sie Abweichungen in der Breite
2.5−2.8 -0,30 390 +2.0


1.2. Das Band wird gerollt zu einer Rolle mit einem Gewicht von 500 bis 1200 kg geliefert.

2. TECHNISCHE ANFORDERUNGEN

2.1. Die chemische Zusammensetzung der Stahlsorte Kh15N5D2T-Sh (EP-410-Sh) muss Tabelle 2 entsprechen.

Tabelle 2

Inhalt der Elemente,%
Kohlenstoff Silizium Mangan Schwefel Phosphor Kupfer Titan Chrom Nickel
nicht mehr

17.5

2.5

0,15

0,30

14.0

15.0

4.7

5.5

0,08 0,70 1.0 0,018 0,020

Hinweis: Abweichungen im Endprodukt von den Normen der chemischen Zusammensetzung sind zulässig: für Mangan, Silizium und Kupfer — jeweils um plus 0,10%, für Chrom um minus 0,5%, für Nickel um plus 0,2% und für Phosphor um plus 0,005% …

2.2. Das Band wird in kaltverformtem Zustand geliefert, von 2 Seiten geschliffen und zwischen den Windungen mit Papier zurückgespult.

2.3. Die mechanischen Eigenschaften des Bandes sollten wie folgt sein:

σ in N / mm 2 (kgf / mm 2) nicht mehr als 110; δ 4 %, nicht weniger als 6.


2.4. Die Oberfläche des Bandes sollte glatt und glänzend sein.

Das Vorhandensein einzelner kleiner Kratzer mit einer Länge von nicht mehr als 150 mm, kleine Vertiefungen mit einer Tiefe von nicht mehr als der Hälfte der Dickentoleranz ist zulässig.

2.5. Die Rauhigkeit der Oberfläche sollte R sein, einen nicht mehr als 0,32 & mgr; m bei einer Basislänge von 0,25 mm.

3. ANNAHMEBESTIMMUNGEN UND PRÜFMETHODEN

3.1. Allgemeine Abnahmeregeln und Prüfverfahren nach GOST 4986−70 mit folgenden Ergänzungen.

3.1.1. Jede Rolle einer Bandcharge wird in einem Abstand von mindestens 2 Umdrehungen von den Enden der Rollen einer externen Inspektion und Messung unterzogen.

3.1.2. Bei der Überprüfung der Oberfläche des Bandes beim Verbraucher wird davon ausgegangen, dass die Charge die Anforderungen dieser technischen Spezifikationen erfüllt, wenn die Masse der Abschnitte, die die Oberflächenanforderungen nicht erfüllen, 3% des Chargengewichts nicht überschreitet.

4. KENNZEICHNUNG, VERPACKUNG UND DOKUMENTATION

4.1. Kennzeichnung, Verpackung und Dokumentation müssen GOST 7566−69 und den unten aufgeführten zusätzlichen Anforderungen entsprechen.

4.1.1. Bei der Lieferung von Produkten mit dem Qualitätszeichen müssen das Etikett und das Zertifikat das Qualitätszeichen gemäß GOST 1.9−67 enthalten.

4.1.2. Die Rollen werden in 2 Schichten geöltem Papier und 2 Schichten Sackleinen verpackt.

Hinweis: Die Großhandelspreise sind in Anhang 2 aufgeführt.


Registriert: TsNIICHM
«30» .12.1977
Kopf Abteilung für Normung
Eisenmetallurgie
L.V. Mäander.


TU 14−1-2269−77
Anhang 1
Referenz

SCROLLEN
VON DOKUMENTEN IM ZUSAMMENHANG MIT DEM TEXT DER TECHNISCHEN BEGRIFFE

1.GOST 2789−73 Oberflächenrauheit. Parameter, Eigenschaften und Bezeichnungen.
2.GOST 4986−70 Kaltgewalztes Band aus korrosionsbeständigem und hitzebeständigem Stahl
3.GOST 7566−69 Stahl. Allgemeine Regeln für Abnahme, Verpackung, Kennzeichnung und Dokumentation.
4.GOST 1.9−67 Staatliches Normungssystem. Staatliches Qualitätszeichen. Form, Größe und Reihenfolge der Bewerbung.



Anlage 2
bis TU 14−2269−77


Stahlsorte Stahlsorte Standard oder Spezifikation Art der Herstellung Großhandelspreis in Rubel. pro Tonne Blätter, mm dick
2.2−2.5 2.8−3.0

Korrosions- und hitzebeständiger (rostfreier) Stahl

Nickelhaltig

Kh15N5D2T-Sh (EP-410-Sh) TU 14−1-2269−77 Kaltgewalzter Boden 2370 2360





Einverstanden:
Kopf Kostenabteilung, 28.12.77
Rentabilität und Preisgestaltung L.N. Shevelev


Anhang 3
Verpflichtend

REGISTRIERUNGSBLATT ÄNDERN
K TU 14−1-2269−77

Nummer in der Reihenfolge Name des Dokuments, das die Änderung enthält Dokumentnummer und Datum Liste der Änderungen der technischen Spezifikationen
       



MINISTERIUM FÜR FERROUS METALLURGIE DER UdSSR

 

06 0281

UDC 669.14−418.2−122.2

Gruppe B34

GENEHMIGT

Chefingenieur von VPO
Sojuspetsstal MCHM UdSSR

06/05/81 V.S. Kultygin


KALTGEWALZTES GESCHLEIFTES BAND
VON STAHLMARKE Х15Н5Д2Т-Ш (ЭП-410-Ш)

TECHNISCHE BEDINGUNGEN
TU 14−1-2269−77

ÄNDERUNG # 1

Einführungsdatum: 13.02.81

In Absatz 2.3. Die endgültige Zugfestigkeit sollte nicht mehr als 1078 (110) MPa (kgf / mm 2) betragen.

Grund: Einführung von ST SEV 1052−78 vom 01.01.80

EINVERSTANDEN

Chefingenieur von Moskau

metallurgische Anlage

«Hammer und Sichel»

E.F. Popov

12.11.80

ENTWICKELT
Chefingenieur

Nowosibirsk
metallurgische Anlage

E.V. Sokolov

21.10.80


EINVERSTANDEN

Kopf Labor für Normung
Spezialstähle TSNIICHM

V.T. Ababkov

Registriert von TsNIICHM: 01.13.81
Kopf Abteilung für Normung
Eisenmetallurgie

V.T. Ababkov

ZUSTAND
AUSSCHUSS DER NORMEN
Ministerrat der UdSSR
Registriert und in das Register eingetragen
staatliche Registrierung
81.02.26 Nr. 212717


MINISTERIUM FÜR FERROUS METALLURGIE DER UdSSR

ZUSTAND
AUSSCHUSS DER NORMEN
Ministerrat der UdSSR
Registriert und in das Register eingetragen
staatliche Registrierung
82.08.02 für Nr. 179535/02

06 0281

UDC 669.14−418.2−122.2

Gruppe B34

21. November 1982

GENEHMIGT

Chefingenieur

VPO Sojuspetsstal

V.S. Kultygin

«20» .07.1982


KALTGEWALZTES GESCHLEIFTES BAND
VON STAHLMARKE Х15Н5Д2Т-Ш (ЭП-410-Ш)

TECHNISCHE BEDINGUNGEN
TU 14−1-2269−77

ÄNDERUNG # 2

Einführungszeitraum: 01.01.83

Die technischen Bedingungen gelten bis zum 01.05.87.

In Abschnitt 4.1. Der Verweis auf GOST 7566−69 wird durch GOST 7566−81 ersetzt.

In Absatz 3.1. Verweis auf GOST 4986−70 ersetzt durch GOST 4986−79


EINVERSTANDEN

Chefingenieur von Moskau

metallurgische Anlage

«Hammer und Sichel»

E.F. Popov

«01» .04.1982

Kopf Labor für Normung
Spezialstähle TSNIICHM

V.T. Ababkov

03 .06.1982

ENTWICKELT
Chefingenieur

Nowosibirsk
metallurgische Anlage

E.V. Sokolov

22.05.1982 g.


Registriert von TsNIICHM: 06/03/82
Kopf Abteilung für Normung
Eisenmetallurgie

V.T. Ababkov


Ministerium für Eisenmetallurgie der UdSSR

Metallurgisches Werk Nowosibirsk, benannt nach A.N. Kuzmina

630032, Nowosibirsk «, st. Station, 28. Telefon 41−18−55.
Telegraph: Nowosibirsk, «Spetsstal». Teletyp: 1063 «Miete».
Bankkontonummer 000240805 Leninsky-Filiale der Promstroybank

OKPO-Code 5757777 OKUD-Code
vom 05.03.89 Nr. С08А 322

OKP 126700 Gr. B34
123300

HINWEIS Nr. 5
zur Verlängerung der Laufzeit der TU

Gültigkeitsdauer TU 14−1-2269−77 «Kaltgewalztes poliertes Band aus EP410-Sh-Stahl wird uneingeschränkt installiert

Grund: Telegramm aus dem Werk «Hammer und Sichel» Nr. 7/358 vom 30.01.89

Chefingenieur A.A. Zhdanov

Staatsoberhaupt O. N. Safronov


86.06.07
Eingetragen
Nr. 179535/05
05/04/89.