Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich die Verwendung von Cookies. Mehr über unsere Cookie Politik.
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück. Kostenlos!

TU 14-4-385-73 (Legierungsdraht für Kaltkopf)

  Technische Bedingungen TU 14−4-385−73 90 g.
MCHM-UdSSR Draht aus legiertem Stahl
für kalte Richtung
Stattdessen
ChMTU 5615−56 und
ChMTU / NIIMETIZ 115−64

b) OKP 12 2100

Diese Spezifikationen gelten für legierten Stahldraht zur Herstellung von Nieten und Bolzen im Kaltkopf.

1. Nomenklatur

1.1. Der Draht besteht je nach Bestellung aus Stahlsorten 16ХСН, 20Г2, 30ХГСА, 30ХМА.

1.2. Draht aus Stahl der Güteklasse 16ХСН ist für die Herstellung von Schrauben vorgesehen.

Mari 20G2 Stahldraht ist für die Herstellung von Nieten vorgesehen.

Draht aus Stahl der Güte 30HGSA ist für die Herstellung von Schrauben und hochfesten Nieten vorgesehen.

Draht aus Stahl der Güte 30XMA ist für die Herstellung besonders kritischer Nieten vorgesehen.

1.3. Der Draht wird je nach Reihenfolge in vorgeschliffenes Material mit nachfolgender Zeichnung («D» «" und unpoliert — kaltgezogen — («X») — nach Oberflächenbeschaffenheit; normal und hochpräzise («P») — nach Herstellungsgenauigkeit unterteilt.

2. Reichweite

und)

2.1. Der Draht besteht aus: Gruppe «D» — mit einem Durchmesser von 2,0 1,0 bis 8,0 8,2 mm; Gruppe «X» — mit einem Durchmesser von 2,8 bis 8,2 mm. Grenzabweichungen gemäß Tabelle. 1. Der Drahtdurchmesser ist in der Reihenfolge angegeben.

Der Draht ist gemacht:

Gruppe «D» — mit einem Durchmesser von 1,0 bis 10,1 mm;

Gruppe «X» — mit einem Durchmesser von 1,0 bis 8,2 mm;
im Folgenden (4).

In der Spalte «Drahtdurchmesser» Tabelle. 1 Geben Sie die Größe von St. 6,0 bis 8,2 mm.

Fabrik entwickelt
«Proletarische Arbeit»

Genehmigt

MCHM-26 / Sh-1973

Einverstanden

mit MAP

Einführungsdatum von
01.10.1973 g.

Gültig bis
01.01.1979 g, 84 g, vor dem 01.01.90 g.

ein Wechsel. Nr. 1 4) Ändern. Nummer 4
b) Ändern. Nr. 3 28.07.77 5) Änderung Nr. 5 des Artikels 9.8.4

-2-

TU 14−4-385−73 Legierter Stahldraht für Kälte
Ausschiffung

Tabelle 1

mm
Der Durchmesser des Drahtes Abweichungen begrenzen
Normaler Präzisionsdraht Hochpräziser Draht

a) von 2,8 (1,0) bis 3,0

St. 3,0 bis 6,0

St. 6,0 bis 8,2 (10,1) (4)

-0.06

-0.08

-0,10

-0.04

-0,05

-0.06

Hinweis. Es ist zulässig, Draht mit den in Tabelle 1 nicht angegebenen Abmessungen gemäß der Spezialisierung der Lieferanlage herzustellen. In diesem Fall werden die maximalen Abweichungen von der nächsten Größe genommen.

2.2. Die Ovalität des Drahtes sollte die Hälfte der maximalen Durchmesserabweichungen nicht überschreiten.

2.3. Beispiele für Drahtsymbole:

  • Draht mit einem Durchmesser von 4,0 mm, Klasse 16 khSN, vorpoliert, mit erhöhter Herstellungsgenauigkeit: Draht 4−16 khSN-D-P-TU14−4-385−73;
  • Kaltgezogener Draht mit einem Durchmesser von 5,0 mm, Klasse 30XMA, normaler Herstellungsgenauigkeit: Draht 5−30XMA-X-TU14−4-385−73.

3. Technische Anforderungen

3.1. Die chemische Zusammensetzung von Stahl und die zulässigen Abweichungen müssen übereinstimmen: für Stahlsorte 20G2 — GOST 10702−63 (78) (a), für Stahlsorte 30XMA — 4543−71; für Stahlsorte 30HGSA — ChMTU 1−950−70 (TU 14−1-950−74 oder GOST 4543−71 (4); für Stahlsorte 16KHSN — Tabelle 2

Tabelle 2

Chemische Zusammensetzung,%
Stahlsorte Kohlenstoff Silizium Mangan Chrom Nickel Kupfer Schwefel Phosphor
nicht mehr
16ХСН 0,13−0,20 0,60−0,90 0,30−0,60 0,80−1,10 0,60−0,90 0,20 0,035 0,035

ein Wechsel. Nr. 1
4) Ändern. Nummer 4

-3-

TU 14−4-385−73 Legierter Stahldraht für Kälte
Ausschiffung

Hinweis. Für Stahlsorten mit 16 khSN sind die folgenden Abweichungen in der chemischen Zusammensetzung zulässig: Kohlenstoff ± 0,01%, Silizium ± 0,02%, Chrom ± 0,05%, Mangan ± 0,02%, Nickel -0,05%.

3.2. In der nach dem Schrottverfahren hergestellten Stahlsorte 16ХСН ist ein Restkupfergehalt von bis zu 0,30% zulässig.

3.3. Der Draht wird in einem schwach gehärteten Zustand mit obligatorischem Vorglühen für körniges Perlit geliefert.

eine Notiz. Draht mit einem Durchmesser von weniger als 2,0 mm aus Stahlsorte 30HGSV wird wärmebehandelt geliefert. Indikatoren für mechanische Eigenschaften werden nach Vereinbarung der Parteien festgelegt .

3.4. Die mechanischen Eigenschaften des gelieferten Drahtes müssen der Tabelle entsprechen. 3.

1) Hinweis. Draht aus Stahl der Güteklasse 16ХСН mit Durchmessern von mehr als 8,0 bis 8,2 mm wird vom metallurgischen Werk Beloretsk mit einer relativen Dehnung von mindestens 8% geliefert.

Tisch 3

Stahlsorte Mechanische Eigenschaften

(5) Zugfestigkeit N / mm 2 (kgf / mm 2)

Dehnung,%, nicht weniger

16ХСН

20G2

30HGSA

30XMA

440−650 N / mm 2 (45−65 kgf / mm 2)

490−700 N / mm 2 (50−70 kgf / mm 2)

490−750 N / mm 2 (50−75 kgf / mm 2)

440−650 N / mm 2 (45−65 kgf / mm 2)

zehn

zehn

acht

zehn

3.5. Der Draht muss der Kaltstörungsprüfung bis zu 1/3 der ursprünglichen Höhe der Probe standhalten. In diesem Fall sollten sich keine Risse und Risse bilden.

5) Draht mit einem Durchmesser von 3,0 mm und mehr muss dem Kaltstörungs-Test bis zu 1/3 der ursprünglichen Höhe der Probe standhalten. In diesem Fall sollten sich keine Risse und Risse bilden.

Bei Drähten mit einem Durchmesser von bis zu 3,0 mm wird der Stauchtest durch tiefes Ätzen ersetzt. Die Oberfläche der geätzten Proben sollte keine geätzten Risse, Gefangenschaft, Sonnenuntergänge, Haare oder Delaminationen aufweisen.

3.6. Die Makrostruktur von Stahl sollte bei Prüfung auf kleinen oder geätzten Schablonen keinen Schrumpfhohlraum und keine Lockerheit, Blasen, Delaminierung, Risse und nichtmetallische Einschlüsse aufweisen, die ohne Vergrößerungsvorrichtungen sichtbar sind.

3.7. Die Oberfläche des Drahtes der Gruppe «D» (zuvor mit nachfolgender Zeichnung poliert) sollte glatt sein, ohne Risse, Markierungen, Gefangenschaft, Sonnenuntergänge, Delamination, raue Kanten, Haare und Rost.

ein Wechsel. Nr. 1

b) Ändern. Nr. 2 29.01.77

3) Ändern. Nr. 3

5) Ändern. Nr. 5, Großbritannien. 9−84 12,12,84 g.

-4-

TU 14−4-385−73 Legierter Stahldraht für Kälte
Ausschiffung

Getrennte Dellen und Kerben mit einer Tiefe, die die maximalen Durchmesserabweichungen nicht überschreitet, einzelne Kratzer und Risiken, die die Hälfte der maximalen Durchmesserabweichung nicht überschreiten, sind zulässig.

3.8. Die Oberfläche des Drahtes der Gruppe «X» (unpoliert kaltgezogen) sollte glatt sein, ohne Risse, Markierungen, Gefangenschaft, Sonnenuntergänge, Delamination, Rauheit und Rost.

Separate Dellen und Kerben mit einer Tiefe, die die maximalen Abweichungen im Durchmesser nicht überschreitet, einzelne Kratzer, Haare und Markierungen, deren Wert die Hälfte der maximalen Abweichungen im Durchmesser nicht überschreitet, sind zulässig.

3.9. Die Entkohlung (entlang der reinen Ferritzone) pro Seite sollte nicht überschreiten

für Draht der Gruppe «X»:

mit einem Durchmesser von bis zu 3,0 mm — 0,05 mm

die gleiche St. 3,0 bis 6,0 mm — 0,07 mm

— «- St. 6,0 bis 8,0 mm — 0,10 mm;

für Draht der Gruppe «D»:

mit einem Durchmesser von bis zu 4,0 mm — 0,05 mm

die gleiche St. 4,0 bis 6,0 mm — 0,07 mm

— «- St. 6,0 bis 8,0 (8,2; 10,1) mm — 0,10 mm; (vierzehn)

3.10. Der Draht sollte in Spulen gerollt geliefert werden. Das Spulengewicht sollte 20 kg nicht unterschreiten.

3.11. Der Draht muss von der Qualitätskontrollabteilung des Herstellers akzeptiert werden.

4. Akzeptanzregeln und Testmethoden

4.1. Draht wird in Losen geliefert. Jede Charge sollte aus einer Drahtqualität, einer Wärme, einer Oberflächengussgruppe und einer präzisen Verarbeitung bestehen. Die Chargengröße liegt im Ermessen des Herstellers.

4.2. Jede Drahtspule wird gemessen und auf den Oberflächenzustand überprüft. Der Durchmesser wird mit einem Messwerkzeug mit einer Genauigkeit von 0,01 mm in zwei zueinander senkrechten Richtungen in einem Abschnitt gemessen, nicht weniger als an drei Stellen jeder Spule.

1) Ändern. Nr. 3 28.07.77

4) Ändern. Nr. 4 03.01.79

-fünf-

TU 14−4-385−73 Legierter Stahldraht für Kälte
Ausschiffung

Der Oberflächenzustand wird ohne Verwendung von Vergrößerungsvorrichtungen überprüft. In Zweifelsfällen darf eine Lupe mit fünffacher Vergrößerung verwendet und die Oberfläche mit Sandpapier aufgehellt werden.

4.3. Die Tiefe des Defekts wird bestimmt, indem er durch Abisolieren entfernt und der Durchmesser des Drahtes am Abisolierpunkt gemessen wird.

4.4. Um die endgültige Zugfestigkeit, Dehnung, Entkohlung, Mikrostruktur sowie Sediment zu überprüfen, nehmen Sie 5% der Spulen, jedoch nicht weniger als drei Spulen aus jeder Charge.

Für jede Art von Test sollten Proben von beiden Enden jeder gesteuerten Spule entnommen werden.

4.5. Die Überprüfung der Mikrostruktur wird an geätzten Querschnitten des Drahtes unter einem Mikroskop durchgeführt.

4.6. Die chemische Zusammensetzung des Stahls ist durch das Zertifikat des Metallherstellers zertifiziert.

4.7. Die Drahtzugprüfung zur Bestimmung der endgültigen Zugfestigkeit und Dehnung wird gemäß GOST 10446−63 (80) (5) durchgeführt. In diesem Fall wird die berechnete Länge einer Drahtprobe bis zu 5,0 mm für einen Draht mit einem Durchmesser über 5,0 mm — 10 d gleich 50 mm genommen.

4.8. Die Tiefe der entkohlten Schicht wird nach GOST 1763−68 bestimmt .

4.9. Der Entwurfstest wird gemäß GOST 8817−73 durchgeführt .

4.10. Im Falle unbefriedigender Testergebnisse unter den in diesen Spezifikationen vorgesehenen sind wiederholte Tests an einer doppelten Anzahl von Proben zulässig, die aus denselben Strängen entnommen wurden. Das wiederholte Verfahren wird nur für diejenigen Arten von Tests durchgeführt, für die unbefriedigende Ergebnisse erhalten wurden.

Bei unbefriedigenden Ergebnissen einer erneuten Prüfung mindestens einer Probe wird die Charge verworfen oder jeder Strang wird separat entnommen.

(5) Rev. Nr. 5 uk.9−84.

-6-

TU 14−4-385−73 Legierter Stahldraht für Kälte
Ausschiffung

5. Kennzeichnung, Verpackung, Lagerung, Transport.

5.1. Spulen mit einer Stahlsorte, einer Schmelze, einem Durchmesser und einer Oberflächengütegruppe mit der gleichen Herstellungsgenauigkeit können zu Spulen gebunden werden. Die Masse einer solchen Spule sollte 100 kg nicht überschreiten.

5.2. Jeder Strang sollte an mindestens drei Stellen gleichmäßig gebunden werden.

5.3. Spulen-Drahtspulen sollten mit einem vor Korrosion schützenden Schmiermittel geschmiert und in einer Kunststofffolie (ohne Papierunterlage) oder einem Behältertuch (oder einer Matte) mit einem vorverpackten, geölten oder gewachsten Papier verpackt werden.

5.4. An jedem Strang (jeder Spule ) muss ein Etikett angebracht sein, das Folgendes anzeigt:

  • a) herkömmliches Zeichen des Herstellers;
  • b) herkömmliche Bezeichnung des Drahtes;
  • c) Wärmezahl.

5.5. Jeder Drahtcharge muss ein Zertifikat beigefügt sein, aus dem hervorgeht, dass die Qualität des Drahtes den Anforderungen dieser technischen Spezifikationen entspricht.

5.6. Der Draht sollte unter Bedingungen gelagert und transportiert werden, die seine Sicherheit vor Korrosion und mechanischer Beschädigung gewährleisten.

5) Hinweis. Der Großhandelspreis für Draht ist in der Preisliste Nr. 01−17−1980 aufgeführt.

(pn) 6. Zahlungsverfahren für Produkte

6.1. Die Preise richten sich nach dem Anhang (siehe Anhang)

Richtig — (Kuznetsova)

ein Wechsel. Nr. 1
nn) Änderungsschreiben NIIIMETIZ Nr. Ce5459 vom 26.07.76, uk.8−76.

Anhang 3
bis TU 14−4-385−73
Formular 3.1A
(erforderlich)

Name des Produkttyps gemäß NTD Produkttypcode gemäß VKG OKP
Legierter Stahldraht für Kaltkopf 12 100
Blöcke von OKP Bezeichnung nach NTD OKP-Codes
Stahlsorten

16ХСН

20G2

30HGSA

30XMA

5219

4146

4335

4408

Profile nach technischen Bedingungen 8198
Technische Voraussetzungen TU 14−1-385−73 6920
Bestellformulare und Lieferbedingungen Spulen std. Massen 31

Die Einführungsfrist beginnt am 01.01.1984.

  ÄNDERUNG # 1 TU 14−4-385−73
MCHM-UdSSR Draht aus legiertem Stahl
für kalte Richtung

Abschnitt 2. Reichweite

Abschnitt 2.1. in einer neuen Ausgabe zu erklären:
2.1. Der Draht ist gemacht:
Gruppe «D» — mit einem Durchmesser von 1,0 bis 8,0 mm;
Gruppe «X» — mit einem Durchmesser von 1,0 bis 8,2 mm.
weiter im Text.

Tabelle 1, Abschnitt 2.1. Schreiben Sie in die Spalte «Drahtdurchmesser» anstelle der Größen 2,8 bis 3,0 von 1,0 bis 3,0.

Abschnitt 3. Technische Anforderungen.

Abschnitt 3.3. Fügen Sie eine Notiz in der folgenden Ausgabe hinzu:
«Hinweis. Draht mit einem Durchmesser von weniger als 2,0 mm aus Stahl der Güteklasse 30HGSA wird wärmebehandelt geliefert. Indikatoren für mechanische Eigenschaften werden nach Vereinbarung der Parteien festgelegt. «

Abschnitt 4. Akzeptanzregeln und Testmethoden

In Abschnitt 4.9. Der Verweis auf GOST 8817−58 sollte durch einen Verweis auf GOST 8818−73 ersetzt werden .

Abschnitt 5. Kennzeichnung, Verpackung, Lagerung und Transport.

Abschnitt 5.4. in einer neuen Ausgabe zu erklären:
«5.4. An jedem Strang (Schacht) muss ein Etikett angebracht sein, auf… «. Weiter im Text.

Abschnitt 6. Zahlungsverfahren für Produkte

Ergänzen Sie die Anwendung mit einem Preis für Draht mit einem Durchmesser von weniger als 2,8 mm.

Richtig (Mikhailyuk)

Entwickelt vom Forschungsinstitut
METIZOM

Genehmigt

MCHM 25 / 10.1974

Einverstanden

mit MAP

Einführungsphase

vom 01 / 01−1975

-2-

TU 14−4-385−73

ÄNDERUNG # 1

Draht aus legiertem Stahl
für kalte Richtung

Anhang zur Bewerbung

ZAHLUNG
Großhandelspreise für Stahldraht
legiert für kalte Richtung
aus Stählen der Klassen 16ХСН, 30ХГСА,
20G2 und 30XMA

Änderung Nr. 1 ergänzte die technischen Spezifikationen TU 14−4-385−73 mit Drahtgrößen 1, 0−2, 8 mm.

Die Methode zur Berechnung der Großhandelspreise für neu hinzugefügte Größen ohne Zwischenschleifen ähnelt der Methode zur Berechnung der Großhandelspreise gemäß Anhang zu TU 14−4-385−73.

Der Großhandelspreis für die hinzugefügten Abmessungen des Drahtes der Gruppe «D» wird durch das Verhältnis des Preisverhältnisses des Drahtes eines gegebenen Durchmessers und Durchmessers von 2,5−2,99 mm der entsprechenden Marke gemäß den Grundspezifikationen (Nr. 01−05, S. 143), dh durch Multiplikation, bestimmt der angegebene Koeffizient für den Großhandelspreis von Draht mit einem Durchmesser von 2,5 bis 2,99 mm der entsprechenden Marke gemäß Anhang zu TU 14−4-385−73.

Der Großhandelspreis von 1 Tonne Draht aus Stahl der Güteklasse 16ХСН ohne Zwischenschleifen beträgt:

Für normale Fertigungsgenauigkeit Für erhöhte Fertigungspräzision

Für Draht Ø 1,0−1,49 mm

Tsn = 774 Rubel. x 1,17 = 906 Rubel.

Tsn = 774 Rubel. x 1,21 = 936 Rubel.

Für Draht Ø 1,5−1,99 mm

Tsn = 623 Rubel. x 1,17 = 729 Rubel.

Tsn = 623 Rubel. x 1,21 = 754 Rubel.

Für Draht Ø 2,0−2,49 mm

Tsn = 521 Rubel. x 1,17 = 610 Rubel.

Tsn = 521 Rubel. x 1,21 = 630 Rubel.

Für Draht Ø 2,5−2,99 mm

Tsn = 473 Rubel. x 1,17 = 553 Rubel.

Tsn = 473 Rubel. x 1,21 = 572 Rubel.

-3-

TU 14−4-385−73

ÄNDERUNG # 1

Draht aus legiertem Stahl
für kalte Richtung

Der Großhandelspreis von 1 Tonne Draht aus Stahl der Güteklasse 16ХСН mit Zwischenschleifen beträgt:

Für normale Fertigungsgenauigkeit Für erhöhte Fertigungspräzision

Für Draht Ø 1,0−1,49 mm

Tsn = х 882 Rubel. = RUB 1440

Tsn = х 912 Rubel. = RUB 1490

Für Draht Ø 1,5−1,99 mm

Tsn = х 882 Rubel. = RUB 1160

Tsn = х 912 Rubel. = 1200 Rubel.

Für Draht Ø 2,0−2,49 mm

Tsn = х 882 Rubel. = RUB 971

Tsn = х 912 Rubel. = RUB 1000

Für Draht Ø 2,5−2,99 mm

Tsn = х 882 Rubel. = RUB 822

Tsn = х 912 Rubel. = RUB 912

Die Berechnung der Großhandelspreise für Draht aus anderen Stahlsorten wurde auf ähnliche Weise durchgeführt.

Die Berechnungsergebnisse sind in der Tabelle aufgeführt.

Änderungsantrag Nr. 1 zu TU 14−4-385−73, S. 4

Tabelle

Legierter Baustahldraht für Kaltkopf Reichweite und Spezifikationen
TU 14−4-385−73 mit Änderungsantrag 1
Drahtdurchmesser, mm Großhandelspreis in Rubel pro Tonne Drahtmarken
20G2 30HGSA 16ХСН 30XMA
ohne interm.
Mahlen
Gruppe «X»
mit Zwischenstufe.
Mahlen
Gruppe «D»
ohne interm.
Mahlen
Gruppe «X»
mit Zwischenstufe.
Mahlen
Gruppe «D»
ohne interm.
Mahlen
Gruppe «X»
mit Zwischenstufe.
Mahlen
Gruppe «D»
ohne interm.
Mahlen
Gruppe «X»
mit Zwischenstufe.
Mahlen
Gruppe «D»
ohne interm.
Mahlen
Gruppe «X»
mit Zwischenstufe.
Mahlen
Gruppe «D»
ohne interm.
Mahlen
Gruppe «X»
mit Zwischenstufe.
Mahlen
Gruppe «D»
ohne interm.
Mahlen
Gruppe «X»
mit Zwischenstufe.
Mahlen
Gruppe «D»
Normen.
genau.
pov.
genau.
Normen.
genau.
pov.
genau.
Normen.
genau.
pov.
genau.
Normen.
genau.
pov.
genau.
Normen.
genau.
pov.
genau.
Normen.
genau.
pov.
genau.
Normen.
genau.
pov.
genau.
Normen.
genau.
pov.
genau.
1.0−1.49 857 885 1430 1480 974 1000 1600 1640 906 936 1440 1490 943 975 1430 1480
1,5−1,99 676 698 1130 1160 781 805 1280 1320 729 754 1160 1200 765 791 1160 1200
2,0−2,49 554 573 925 956 652 672 1070 1100 610 630 971 1000 647 669 984 1120
2,5−2,99 497 513 829 857 589 607 965 995 553 572 882 912 587 607 894 924

Hinweis. Draht mit einem Durchmesser von weniger als 2,0 mm aus Stahl der Güteklasse 30HGSA wird wärmebehandelt geliefert
(Anmerkung zu Abschnitt 3.3. TU 14−4-385−73 mit Änderung Nr. 1) wird zu den in der Tabelle angegebenen Preisen berechnet.

Bestellung 1824/26. 17.12.1974, gemäß Liste gesendet. Auflage 250 Exemplare.

Multiplikationsbasis von VIAM

  ÄNDERUNG # 2 TU 14−4-385−73
MCHM-UdSSR Draht aus legiertem Stahl
für kalte Richtung

Abschnitt 3. TECHNISCHE ANFORDERUNGEN

Abschnitt 3.5. in einer neuen Ausgabe zu erklären:
«3.5. Draht mit einem Durchmesser von 3,0 mm und mehr muss dem Kaltstörungstest bei 1/3 der ursprünglichen Höhe der Probe standhalten. In diesem Fall sollten sich keine Risse und Risse bilden.
Bei Drähten mit einem Durchmesser von bis zu 3,0 mm wird der Stauchtest durch tiefes Ätzen ersetzt. Die Oberfläche der geätzten Proben sollte keine geätzten Risse, Gefangenschaft, Sonnenuntergänge, Haare oder Delaminationen aufweisen. «

Richtig: (Boydariko)

Bestellung 2461/26. 28.09.1976 Nach Liste verteilt. Auflage 200 Exemplare.

Multiplikationsbasis von VIAM

Entworfen von
NIIMETIZ

Genehmigt

MCHM — З / УШ-1976

Einverstanden

mit MAP-14- / UP-1976

Einführungsphase

vom 15.10. bis 1976

  ÄNDERUNG # 3 TU 14−4-385−73
MCHM-UdSSR Draht aus legiertem Stahl
für kalte Richtung

Abschnitt 2. VIELFALT

Abschnitt 2.1. in einer neuen Ausgabe zu erklären:
2.1. Der Draht besteht aus der Gruppe «D» — mit einem Durchmesser von 1,0 bis 8,2 mm. Weiter im Text.

Abschnitt 3. TECHNISCHE ANFORDERUNGEN

Abschnitt 8.4. Fügen Sie eine Notiz in der folgenden Ausgabe hinzu:
«Hinweis. Draht aus Stahl der Güteklasse 16ХСН mit Durchmessern von mehr als 8,0 bis 8,2 mm wird vom metallurgischen Werk Beloretsk mit einer relativen Dehnung von mindestens 8% geliefert. «

In Abschnitt 3.9. Die Entkohlung (im Bereich von reinem Ferrit) pro Seite sollte 0,09 mm für Draht der Gruppe «D» mit einem Durchmesser von über 6,0 bis 8,2 mm nicht überschreiten.

Richtig (Mikhailyuk)

Bestellung 2613/26. 17.11.77. Versand gemäß Liste. Auflage 200 Exemplare.

Multiplikationsbasis von VIAM

Entworfen von
Beloretsky traf sich. kombinieren

Genehmigt

MCHM — 11.11.1976

Einverstanden

mit MAP-22 / 10.1976

Einführungsphase

vom 01.03.1977

MCHM ÄNDERUNGSANTRAG 4 TU 14−4-385−73
die UdSSR Draht aus legiertem Stahl
für kalte Richtung

Titelblatt

Die Gültigkeitsdauer der technischen Bedingungen wird bis zum 01.01 festgelegt.

Abschnitt 2. Reichweite

Abschnitt 2.1. in einer neuen Ausgabe zu erklären:
2.1. Der Draht ist gemacht:
Gruppe «D» — mit einem Durchmesser von 0,1 bis 10,1 mm;
Gruppe «X» — mit einem Durchmesser von 0,1 bis 8,2 mm… «Weiter im Text.
In der Spalte «Drahtdurchmesser» von Tabelle 1 anstelle der Abmessungen «St. 6,0 bis 8,2 «schreiben» St. 6,0 bis 10,1 «.

Abschnitt 3. Technische Daten

Abschnitt 3.1. in einer neuen Ausgabe zu erklären:
«3.1. Die chemische Zusammensetzung von Stahl und die zulässigen Abweichungen dafür müssen entsprechen: für Stahlsorte 20G2 — GOST 10702−63; für Stahlsorte 30XMA — GOST 4543−71; für Stahlsorte 30HGSA — TU 14−1-950−74 oder GOST 4543071; für Stahlsorte 16ХСН — Lasche. 2 «.
Der Durchmesser des Drahtes der Gruppe «D», der in der letzten Zeile von Abschnitt 3.9 angegeben ist, wird in einer neuen Ausgabe angegeben: «St. 6,0 bis 10,1 mm «. Weiter im Text.

Richtig: / Tetereva /

Die Bestellung 3126 / 26.5.X.78 wird gemäß der Liste gesendet. Auflage 250 Exemplare.

Multiplikationsbasis von VIAM

Entworfen von
VNIIMetiz

Genehmigt

MCHM — 14 / USh-1978

Einverstanden

mit MAP-27 / UP-1978.

Einführungsphase

vom 01.12.1978

MCHM UdSSR ÄNDERUNG # 5 TU 14−4-385−73
Draht aus legiertem Stahl
für kalte Richtung

Gruppe B73

TITELBLATT

Die Gültigkeitsdauer der technischen Bedingungen verlängert sich bis zum 01.01.1989.
Geben Sie den OKP-Code 12 2100 ein.

Abschnitt 3. TECHNISCHE ANFORDERUNGEN

Abschnitt 3.4. in der Tabelle. 3 die endgültige Zugfestigkeit in N / mm 2 aufzeichnen: für Stahlsorten 16ХСН — 440−650 N / mm 2 (45−65 kgf / mm 2); 20G2 — 490−700 N / mm 2 (50−70 kgf / mm 2); 30 khGSA — 490−750 N / mm 2 (50−75 kgf / mm 2); 30XMA — 440−650 N / mm 2 (45−65 kgf / mm 2).

TU-Beilage mit einem Hinweis in der Ausgabe:
«Hinweis. Der Großhandelspreis für Draht ist in der Preisliste Nr. 01−17−1980 aufgeführt. «

Tu sollte durch Anhang 1 — Formular 3.1A ergänzt werden.

Ersatz:
GOST 10702−63 ersetzen GOST 10702−78
GOST 10446−63 «GOST 10446−80
GOST 8817−58 «GOST 8817−73.

Richtig / Tetereva /

Reg. VIFS0111423 / 05 vom 18.01.1984

VIAM. Bestellung 317−84, Auflage 50 Exemplare.
Von Liste gesendet

Fabrik entwickelt
«Proletarische Arbeit»

Genehmigt

MCHM — 18.08.1983

Einverstanden

mit MAP

Einführungsphase

vom 01.01.1984

Anhang Nr. 3
bis TU 14−4-385−73
Formular 3.1A
/ erforderlich /

Name des Produkttyps gemäß NTD Produkttypcode gemäß VKG OKP
Legierter Stahldraht für Kaltkopf 12 2100
Blöcke von OKP Bezeichnung nach NTD OKP-Codes
Stahlsorten

16ХСН

20G2

30HGSA

30XMA

5219

4146

4335

4408

Profile nach technischen Bedingungen 8198
Technische Voraussetzungen TU 14−4-385−73 6920
Bestellformulare und Lieferbedingungen Stränge std. Massen 31

Richtig / Tetereva /