Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich die Verwendung von Cookies. Mehr über unsere Cookie Politik.
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück. Kostenlos!

Gai GOK weiter zu modernisieren

21 Dezember 2015

Gai GOK enthalten im rohen Komplex von UMMC. Derzeit setzt die Modernisierung der Anlagentechnik. Vor kurzem hat Gai GOK einen neuen selbstfahrenden Bergbaumaschinen. Die Liste enthält LKW und 2e Scooptrams. Load-Dump 30 Tonnen, Lastwagen — 14 Tonnen. Dies ist nicht der erste Kauf. Während 2015 hat das Projekt bereits Mine Park 2e neue Maschinen erhalten. Die selbstfahrenden Fahrzeug für den unterirdischen Transport von nicht-explosiven Emulsionskomponenten von Sprengstoffen Substanzen entwickelt. Es kann auch tragen, und andere Materialien, die mit einem speziellen Patronen ausgestattet ist. Selbstfahr unterirdischen Einbau produziert mechanisierte Ladesprenglöcher mit Sprengstoff. mit Hilfe eines Misch- und Lademodul auf der Maschine installiert Arbeit ausgeführt wird.

Laut Vladimir Kopcheva trifft Chef Mineningenieur, den Kauf der Ausrüstung europäischen Standards. Unter Berücksichtigung der erforderlichen Sicherheitsstandards für das Heben und selbstfahrenden Ausrüstung. Die neue Maschine ist mit einem Dieselantrieb ausgestattet. Installiert auf sie Teleskopbühne kann den Zugang zu jedem Punkt der Wells sorgen. Nikolai Efimov, Chefingenieur der Mine, sagte die Modernisierung der Ausrüstung notwendiger Schritt. Es ist der Garant für die erforderliche Sicherheit und die Arbeitsbedingungen verbessert werden. Dieser Austausch von Geräten wird dazu beitragen, die erforderlichen Produktionszahlen zu realisieren.

In Übereinstimmung mit dem Arbeitsplan wird Gai GOK erhalten 6,2 Millionen. Tonnen Rohstoffe bis zu diesem Jahr. Dieses Ergebnis ist höher als 2014 um 225 000 Tonnen. Strategic Mining Expansionsprogramm beinhaltet eine weitere Erhöhung der jährlichen Produktionskapazität. Mit der schrittweisen Umsetzung des endgültigen Jahresergebnis von 7,5 Millionen. Tonnen Erz.

Vor kurzem abgeschlossen Shakhtostroitel Mining und Tunnelbau Prozesse in den neuen unterirdischen Anlagen. Brech- und Förderkomplex (DCC) und der Hauptförderer sind in Erz Transport tätig. Die Lieferung erfolgt an der Nordflanke des GOK gemacht. DCC enthält eine Brechanlage, Zusatzausrüstung. Außerdem enthält es eine Fördergalerie. Seine Länge erreicht 273 Meter. Die Besonderheit der Bau des Komplexes — die schwierigen geologischen Bedingungen. Für die Durchführung des Projekts müssen die Funktionsweise der Befestigung einzugeben. Als für diesen Zweck in der Menge an Beton war etwa 2000 W m. Es wird davon ausgegangen, dass die Kosten für den Bau einer Brech- und Förder unterirdischen Anlagen wird auf mehr als 200 Millionen betragen. RUB.

News-Archiv

Beginndatum
Enddatum

Unser Berater sparen Sie Zeit

+7 (905) 233-21-42
E-mail:
Skype: sanatasun

Abonnement

Sonderangebote und Rabatte. :)