Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich die Verwendung von Cookies. Mehr über unsere Cookie Politik.
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück. Kostenlos!

Auf dem Gelände, wo Gas-Raffinerie gebaut, installiert Station Wasserbehandlung

4 November 2017

Die erste Phase von dem Bau des großen Gas-Verarbeitungsanlage in Russland bestanden. Nur 15 Tage GK «stark» hat die Station Wasserbehandlung. LOS-300 installiert in 2 mal schneller als die geplante Zeit. Design ist ein Block-modulare Reinigungsstation Produktions-und Regenwasser Abwasser. Wollte es auf der Produktionsseite GK «stark» in Jekaterinburg. Der Kunde trat Pao «Gazprom».

Montage wurde selbst entwickelten Schema GK «stark». Es erlaubt die Ausführung der arbeiten zu optimieren. Darüber hinaus, dies erhöht die Geschwindigkeit der Realisierung des Projektes. Separat können Sie klären über die Risiken minimieren, wie finanziellen und physischen.

LOS-300 spielt eine wichtige Rolle in der ganzen Zukunft Unternehmen. Dank der Station sorgt für die Sicherheit von Umwelt-cupid. Der Umfang der schädlichen Emissionen deutlich reduziert werden. Das Gebiet, auf dem die Anlage errichtet werden, beträgt 800 ha. Reinigung aller Abflüsse (Haushalts-und Produktions-und Regenwasser) erfolgt auf zwei Stationen.

Entwürfe werden entwickelt unter Berücksichtigung der Besonderheiten des Geländes. Dies betrifft vor allem die klimatischen Bedingungen. Leistung der Station beträgt 850 CBM/Tag — biologische Reinigung, 300 Kubikfuß/Tag — gewerblich-sturmabflussrohre. Verwendet wird Sie bei einer Temperatur der Luft -52 Grad Celsius.

Stationen waren dabei mit der Methode der modularen Konstruktion. Diese Notwendigkeit verursacht schwierigen Witterungsbedingungen. Die Methode ermöglicht die Erstellung von Konstruktionen in beschleunigtem Tempo. Dabei ist der Arbeitsaufwand minimal.

News-Archiv

Beginndatum
Enddatum

Unser Berater sparen Sie Zeit

+7 (905) 233-21-42
E-mail:
Skype: sanatasun

Abonnement

Sonderangebote und Rabatte. :)