Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich die Verwendung von Cookies. Mehr über unsere Cookie Politik.
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück. Kostenlos!

Der IRR revidiert Pläne für die Durchführung des Projekts

21 Oktober 2017

Die Korporation der IRR aus Australien wird der Revision zu tun, Ihre eigenen Pläne. Sie betreffen die Durchführung der zweiten Phase des Projekts der Errichtung des Unternehmens vernickeln West. Seine primäre Orientierung — Erarbeitung-Sulfat Nickel. Es wird davon ausgegangen, dass der Bau abgeschlossen ist zu einem früheren Zeitpunkt. Die Bauarbeiten werden im Bundesstaat Western Australia, Kwinana in der Anlage zur Erzeugung von Nickel. Die Kosten der Umsetzung der ersten Phase belief sich auf 43 Millionen US-Dollar. Der Abschluss der Realisierung der ersten Phase ist für April 2019. Nach seiner Fertigstellung eine jährliche Produktion von Sulfat Nickel beträgt 100 000 Tonnen. Die Nachfrage Sulfat Nickel ist konstant. Dieses Metall stellt ein Schlüsselelement bei der Herstellung von Lithium-Ionen-Batterien. Gelten diese Elemente bei der Herstellung von Elektrofahrzeugen.

Die Position des Unternehmens bezüglich der Beschleunigung der Umsetzung der zweiten Phase des Projekts geäußert Eduard Хэгель. Nach den Worten des Präsidenten der IRR vernickeln West, die Entscheidung begründet gestiegenen Verbrauch von Sulfat Nickel. Nach dem Ende der zweiten Phase die produktive Leistung des Unternehmens belaufen sich auf 200 000 Tonnen jährlich. Am Ende vernickeln West den Platz des weltweit größten Lieferanten dieser Produkte. Auch der IRR schätzt die Produktion im Unternehmen kobaltsulfat.

Der Synergie-Effekt Kwinana an der Vereinigung mit einem anderen Nickel — Produktion wird das Unternehmen weniger kostspielig geworden. In der Folge vernickeln West in der Lage, nehmen einen der führenden Plätze unter den gleichen führenden Anbieter von Sulfat Nickel. Es wird davon ausgegangen vollständige Automatisierung der neuen Anlage. In der Funktion Personen gehören ausschließlich die Lieferung von Rohstoffen und arbeiten mit dem fertigen Produkt. Gemeint ist die Verladung des verpackten in бигбэги Material.

News-Archiv

Beginndatum
Enddatum

Unser Berater sparen Sie Zeit

+7 (905) 270-13-45
E-mail:

Abonnement

Sonderangebote und Rabatte. :)