Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich die Verwendung von Cookies. Mehr über unsere Cookie Politik.
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück. Kostenlos!

Firma Vale anhalten zwingen GOK Brucutu

23 Februar 2019

Neulich artikulierten die Entscheidung des Gerichts im Bundesstaat Minas Gerais. Es betrifft brasilianischen Bergbau-Konzerne Vale. Sie forderten anhalten nach neuen Abfall. Das gleiche gilt für jede andere Tätigkeit des Unternehmens. Es handelt sich um jene Aktivitäten, die erhöhen die Gefahr eines Bruchs der Dämme. Diese Dämme gehören zu den acht Depots auf Eisenerz Kombinat. Alle zusammen bilden Sie die «Süd-System». Betroffen ist auch Tailing Laranjeiras. Es wird auf Berg-обогатительном Kombinat Brucutu. Das Kombinat ist der zweitgrößte Eisenerz Unternehmen der brasilianischen Gesellschaft. Seine Produktionskapazität liegt bei 30 Millionen Tonnen pro Jahr. Seiner Arbeit auszusetzen hatte. Der Grund dafür war das fehlen von anderen Orten für die Einlagerung von Abfällen.

Bis dahin musste das Unternehmen die Arbeit unterbrechen 10 Unternehmen. Es geht auch über Eisenerz betrieben. Ihre gesamte Produktionskapazität von 40 Millionen Tonnen pro Jahr. Dies war aufgrund der jüngsten Durchbruch Platin. Es geschah auf хвостохранилище Kombinates Corrego do Feija. Der Durchbruch führte zu katastrophalen Folgen. Die Tragödie nahm das Leben von mindestens 110 Personen. Noch 138 vermisst.

Brasilianische Unternehmen reagierte auf die Entscheidung des Gerichts. Sie erklärte, dass die drei Tailing nicht mehr funktionieren. Gemeint ist jener acht, die sagt das Gericht. Sie sind die gleichen, wie хвостохранилище bei Corrego do Feijao. Sie haben die Unterbringung der Abfälle erfolgt höher als das Niveau der Umgebung. Denn, wenn der Dammbruch geschah, Sie steht unter Wasser. Dann tauchte eine riesige Menge Schlamm Threads. Das Unternehmen sagte, dass die anderen fünf Tanks nicht so. Sie befinden sich in den Falten des Territoriums. Da Durchbrüche werden nicht katastrophal. Da das Unternehmen beabsichtigt, die Entscheidung des Gerichts anfechten.

News-Archiv

Beginndatum
Enddatum

Unser Berater sparen Sie Zeit

+7 (905) 270-13-45
E-mail:

Abonnement

Sonderangebote und Rabatte. :)